Die Videodokumentation der Veranstaltungen von JÄTEN IM PARADIES 2019 – 2020
Eine beeindruckende Erinnerung an das weite Feld künstlerischer Arbeiten, Begegnungen und Erlebnissen im Milower Land – Wir danken allen Beteiligten und hoffen auf weitere Möglichkeiten in 2021.

Drei der vier Preisträger des literarischen Wettbewerbs NachtLichtGedicht
Dr. Florian Franke-Petsch, Julia Adam; Karl-Bernd Beierlein und Sibylle Wagner (nicht auf dem Foto)

Wir bedanken uns herzlich bei den vier prämierten Autoren für ihre Einsendungen, die voller Kreativität und Feinsinn sind und dabei von großer Bandbreite literatischen Schaffens zeugen. Wir bemühen uns um eine Verlängerung von JÄTEN IM PARADIES bis ins Jahr 2021 und würden uns freuen in diesen Rahmen den Literaten wiederzubegegnen.

Die Werke sind:
Julia Adam

Jungfrau, Mutter, lesen Sie weiter ->

Karl-Bernd Beierlein
1 Havel
Woher kommst Du denn ? lesen Sie weiter ->

Dr. Florian Franke-Petsch
Erdung durch die Sterne
NACHTS LAG SIE lesen Sie weiter ->

Sibylle Wagner
Schlaflos in Tokyo Erste Nacht lesen Sie weiter ->

Ersatztermin wird noch bekannt gegeben
Video-Workshop
„DER MANN VON MILOW“ |
Der „Ötzi“ vom Milower Land: Erwecken Sie das 5.000 Jahre alte Skelett gemeinsam mit dem Video-Künstler Jens Standke zum filmischen Leben.

Ersatztermin wird noch bekannt gegeben
moderiertes Konzert
MUSIK & NATUR | KULTUR & NATUR
Die Sehnsucht nach Natur scheint umso größer zu werden,
je weniger von ihr übrig ist. – Mit Jörn Arnecke, Marion Angulanza & Gerhard Göschel

WAS BISHER GESCHAH:

NachtLichtGedicht | Exkursion ins Dunkel
Das Thema dieser Reise, die nach Gülpe in den Sternenpark geht, führt uns auf poetische Weise in fiktionale und realistische Szenarien, von der Erde in den Himmel.
17. Oktober 2020, 15 – 21 Uhr

VERSPROCHEN IST VERSPROCHEN | Theater
Zum Tag der Deutschen Einheit!: Ein Theater-Kneipen-Abend über die großen und kleinen Versprechungen, Gastspiel vom Kanaltheater Eberswalde
03. Oktober 2020, 19 Uhr

MILOWER LAND & LEUTE | eine inszenierte Busreise:
Eine fulminante Reise mit üppigem Kunst- und Kulturgenuss durch das Milower Land führt zu den Besonderheiten der Gemeinde …
26. September 2020, 14 – 21.30 Uhr, Einstiegsmöglichkeiten, Rathenow, Premnitz, Milow

Alexander auf der Havel | eine theatrale Schiffsreise:
Begeben Sie sich mit dem Weltreisenden „Alexander von Humboldt“, seiner Begleitung „Aimée Bonplant“ und Rocco Buchta, dem Initiator der Havelrenaturierung, auf die Expedition …
6. September 2020, 14 – 17 Uhr, Alter Hafen, Rathenow

Unser Kochbuch ist erschienen!

Im Rahmen des Workshops für Kinder zwischen 10 und 13 Jahren haben 13 Jungen und Mädchen eine Woche lang gekocht und sich mit der Kultur des Essens beschäftigt.
Jeden Tag entstand ein 3-gängiges Menü, das in dem im Mai 2020 erschienen Kochbuchs nun veröffentlicht sind. Lassen Sie sich inspirieren von der Kreativität und der Freude am Kochen, den dieses Buch ausstrahlt: Dank der engagierten und begeisterten Köche!

kochbuch  kreatives kochen

Rezepte aus dem Kreativen Kochworkshop
mit Beiträgen der Kinder
im handlichen Format:
A5 quer, 60 Seiten, farbig
Preis: 5,- / zzgl. 2,- Euro Versandgebühr
Bestellung unter:
info(at)jaetenimparadies.de ||
0160 8020996


Beispielseiten zum Stöbern:

|| 7. – 11. Oktober 2019,
Workshop Kreatives Kochen für Kinder

JÄTEN IM PARADIES, ein Kulturprojekt in Brandenburg im Milower Land, das die landschaftliche Attraktivität und die vorhandenen Kulturorte mit zeitgenössischen künstlerischen Formen, wie Theater, Tanz, Kunst, Musik, Ausstellungen verbindet.
Und: Es bietet verschiedene Workshops unter professioneller Anleitung an.

TRAILER #1


JÄTEN IM PARADIES ist eine Veranstaltungsreihe, die im Juni 2019 startet und bis Herbst 2020 laufen wird. Neben dem Kunstgenuss stehen Partizipation und Austausch mit den Menschen der Region im Mittelpunkt. Raum für Begegnungen zwischen den Kunstorten und den Menschen, den Künstlern und dem potentiellen Publikum ist gleich wichtig, wie die Entdeckung der eigenen Kreativität in professionell geleiteten Workshops in Tanz, Musik, kreatives Kochen und Video. Es gilt die eigene Kultur zu entdecken und mit zeitgenössischen Kunstformen zu spiegeln und Neugier zu wecken für die Begegnung mit Bekanntem und Neuem.

All diese Aktivitäten fließen in einer abschließenden theatralen Busreise im Herbst 2020 zusammen. Sie verbindet die vorhandenen Kulturorte mit moderner künstlerischer Auseinandersetzung und lässt die Zusammenhänge in neuem Lichte erstrahlen.

MYTHOS – HEUTE – MORGEN

|| 24. August 2019, 18 h,
THE INFLUENCER
Cyberthriller um Macht und Einfluss – ein filmisches Hörspiel als Surrounderlebnis –
„Jäten im Paradies“ Licht-Klang-Installation von Gerhard Göschel & Jörn Arnecke
„Modell für eine Platzgestaltung“ zum Thema Europa (neueste Arbeit von Gerhard Göschel)

ERLEBEN – STAUNEN – FRAGEN

|| 16. Juni 2019, 14 – 19 h,
BLUR eine theatrale VR-Installation
Virtual-Reality ist der große Hipe der Neuen Medien. Hier haben Sie die Möglichkeit eine virtuelle Theatererfahrung zu machen.
KUNST_WERKE von Gerhard Göschel
eine Ausstellung für den fragenden Betrachter mit der Neuauflage der Installation JÄTEN IM PARADIES von Gerhard Göschel

Programm: Annette Göschel, Gerhard Göschel, Rosi Ulrich
Produktion: Freihandelszone.
Durchführung: WEHR51.
Gefördert vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft im Rahmen des Bundesprogramms Ländliche Entwicklung im Förderbereich LandKULTUR.

Kontakt:
Kunsthof GALM
Galmer Straße 7
14715 Milower Land GT Galm
info(at)jaetenimparadies.de

Menü schließen